Konfliktmanagement für Sicherheitsprofis - Auswege aus der 'Buhmann-Falle' für IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschützer und Co

von: Sebastian Klipper

Vieweg+Teubner (GWV), 2010

ISBN: 9783834896414 , 193 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 39,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Konfliktmanagement für Sicherheitsprofis - Auswege aus der 'Buhmann-Falle' für IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschützer und Co


 

Ob Datenschützer oder IT-Sicherheitsbeauftragte - Sicherheitsprofis sind allzu oft in der Situation, schlechte Nachrichten überbringen und Maßnahmen durchzusetzen zu müssen, die auf wenig Gegenliebe stoßen. Wer in der Security-Branche arbeitet, gilt als Bedenkenträger und landet schnell in der Buhmann-Falle. Starke kommunikative Fähigkeiten sind der Schlüssel, die fachlichen Anforderungen mit der menschlichen Komponente in Einklang zu bringen.
Auf anschauliche Art stellt der Autor die typischen Kommunikationssituationen dar, in denen es für Sicherheitsprofis kritisch wird. Er zeigt auf, mit welchen Mitteln man Entscheidungsträger und Mitarbeiter gleichermaßen für Security-Themen motiviert und so mögliche Konflikte von Anfang an vermeidet. Ein eigener Abschnitt wendet sich der Frage zu, wie man bereits bestehende Konflikte und Krisen übersteht und gestärkt aus ihnen hervorgeht.


Sebastian Klipper war als Offizier bei der Bundeswehr u. a. IT-Sicherheitsbeauftragter des Luftwaffenführungskommandos und des ISAF-Einsatzes in Afghanistan. Seit 2009 arbeitet er als Security Consultant und Autor. Er ist zertifiziert als TISP (Teletrust Information Security Professional) und Certified IT-Security Manager.