Basale Stimulation in der Pflege alter Menschen

von: Thomas Buchholz / Ansgar Schürenberg

Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber), 2009

ISBN: 9783456945644 , 293 Seiten

3. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 35,99 EUR

  • Glaukom 2007 - Die Papille beim Glaukom
    Retinal Degenerative Diseases
    Telesurgery
    Dental Pathology - A Practical Introduction
    Drugs Compromising Male Sexual Health
    Oral Pharmacotherapy for Male Sexual Dysfunction - A Guide to Clinical Management
  • Ocular Angiogenesis - Diseases, Mechanisms, and Therapeutics
    Atlas of Fundus Autofluorescence Imaging
    Clinical Neuro-Ophthalmology - A Practical Guide
    Cornea and External Eye Disease - Corneal Allotransplantation, Allergic Disease and Trachoma
    Medical Retina
    Glaucoma
 

Mehr zum Inhalt

Basale Stimulation in der Pflege alter Menschen


 

Der Meilenstein zur Basalen Stimulation® in der Pflege

Das erfolgreiche Fachbuch über die Basale Stimulation in der Pflege alter Menschen stellt praxisnah dar wann, wie und warum Basale Stimulation in der ambulanten und stationären Alten- und Langzeitpflege sowie der Palliative Care eingesetzt werden kann.
Gegliedert nach den von Andreas Fröhlich formulierten «Zentralen Zielen der Basalen Stimulation» beschreibt es die faszinierenden Einsatzmöglichkeiten und -erfolge der Basalen Stimulation in der Pflege und Betreuung alter Menschen. Es zeigt, wie Pflegende und Bewohner mit der Basalen Stimulation einander begegnen und ein Stück gemeinsamen Weges gehen können. Neben der Vermittlung von Grundlagen und Zielen, hilft es eine Sensobiographie zu erstellen und vermittelt Fertigkeiten wie die Atemstimulierende Einreibungen (ASE), verschiedene Formen der Ganzkörperwäsche und vieles mehr. Die Inhalte der dritten Auflage wurden aktualisiert, präzisiert, neu strukturiert und um die ausführlich beschriebenen Elemente und Charakteristika basalen Berührens ergänzt. Einzelne Übersichten wurden neu gestaltet.