Datenschutzgesetz in der IT

von: Rochus Stobbe

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668660434

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 2,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Datenschutzgesetz in der IT


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Datenschutz ist ein sehr aktuelles Thema. In den Nachrichten finden sich viele Inhalte, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Sei es verlorengegangene (beziehungsweise geklaute) Kreditkarten-Daten bei Sony oder die Überwachung des Mobiltelefons der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Leider wissen nur die wenigsten Menschen in Deutschland, was Datenschutz genau bedeutet, seit wann und warum es ihn gibt und wie sie ihre Daten richtig schützen können. Für Unternehmen bietet sich da ein ganz besonderes Feld. Wie schütze ich als Unternehmen die Daten, die mir ein Kunde anvertraut hat? Was muss ich laut Gesetz dafür machen? Wie kann nachgewiesen werden, dass das Unternehmen sich sorgfältig um die Daten kümmert?

Rochus Stobbe wurde 1981 in Göttingen geboren. Nach seinem Abitur, das er im Jahr 2001 ablegte, entschloss er sich zu einer Ausbildung als Fachinformatiker (Systemintegration) bei der Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH in Kooperation mit der Siemens AG. Nach der Ausbildung zog es ihn zu dem weltweit agierenden Marketingunternehmen Catalina Marketing in Bad Homburg. Dort arbeitet er seit 2005 als IT-Manager. Berufsbegleitend legte er 2012 das Studium zum Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) ab. Im Sommer 2015 absolvierte er seinen Master in IT-Management.