Maddrax - Folge 295 - Dunkle Wasser

von: Michelle Stern

Bastei Lübbe AG, 2011

ISBN: 9783838708744 , 64 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 1,49 EUR

  • Jäger der Dämmerung - Roman
    Alle Zeit - Roman
    Elfenkind - Ein Vampir auf der Suche nach der Wahrheit. Und ein Elfenkind, das den Schlüssel zu allem in sich trägt ...
    Alphavampir (Alpha Band 2) - Fortsetzung der Paranormal Romance um eine Gruppe Gestaltwandler
    Den Himmel gibt's echt - Die erstaunlichen Erlebnisse eines Jungen zwischen Leben und Tod

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Maddrax - Folge 295 - Dunkle Wasser


 

"Die MADDRAX-Zeittafel (S. 82-83)

2522, Februar 02
– Matthew Drax, Windtänzer und Chandra Tsuyoshi erreichen das Strahlgelände. Matt entziffert dort weitere Schriften der Alten und erfährt, dass sie sich Hydree nannten und durch den Zeitstrahl zur Erde umgesiedelt sind. – Der Bergbau-Roboter mit Aikos modifiziertem Bewusstsein (siehe auch 2522, Januar 31) trifft auf der Jagd nach Matt in Utopia ein, gerät außer Kontrolle und richtet ein Blutbad unter der Bevölkerung an – Matt, Chandra, Windtänzer und Sternsang flüchten vor dem Aiko-Roboter

2522, Februar 03
– Der Brechsteinschlepper mit Aikos Bewusstsein verwüstet die Stadt Hope – Ratspräsidentin Cansu Alison Tsuyoshi tritt auf Druck des marsianischen Rates zurück – Matt Drax zerstört mit Hilfe eines Großraumgleiters den Roboter mit Aikos verändertem Gedächtnis

2522, Februar 06
– Den in Chatham verbliebenen Technos – Sir Leonard Gabriel (Prime von Salisbury), James Dubliner jr. (Major), Sarah Kucholsky, Eve Neuf-Deville, Sir Ibrahim Fahka, Cinderella Loomer (EWAT-Pilotin), Valery Heath (Londoner Octavian für Außenbeziehungen), Samuel Armadie und 10 weitere Technos – gehen die Vorräte aus. Sie fassen den Plan, ebenfalls zurück nach London zu reisen (siehe auch 2521, Anfang Dezember). 2522, Februar 08 – Der Techno-Treck von Chatham nach London wird von einer riesigen wilden Wisaaunherde überfallen. Zehn Technos finden den Tod, bis die Lordhexe Traysi mit 13 Taratzen erscheint und die Herde durch ihre Gedankenkräfte vernichtet. Die Verletzten müssen sich einige Tage ausruhen (siehe auch 2521, Dezember).

2522, Mitte Februar – Matthew Drax wird vom marsianischen Rat begnadigt. Dieser entschuldigt sich bei Matt und bietet ihm die Mitarbeit bei der Erforschung des Strahls der Hydree an. 522, Ende Februar – Aruula, auf dem Weg nach Ausala (Australien), trifft in der Wüste auf das Volk der Schimären, das seit 40 Jahren von einem Telepathen unterjocht wird 2522, Anfang März – Der Techno-Treck kommt in London an. Traysi „überredet“ den Taratzenkönig Hrrney zu einem Bündnis und die Taratzen greifen die Lords an, die die Bunkereingänge belagern. Die Lords verlieren bei dem Angriff fast 30 Krieger und fliehen. Die Taratzen bewohnen ab jetzt die Kuppel neben den Houses of Parliament. – Im Bunker stoßen die beiden Technogruppen wieder zusammen. Neben der Queen, die krank und geistig verwirrt ist, haben noch sieben weitere überlebt, darunter Jefferson Winter, Lady Josephine Warrington (Prime von London), Claudius Merylbone, Mars Hawkins und Bakerfield. – Sir Leonard Gabriel übernimmt als offizieller Vertreter der Queen das Kommando der Technos"