Kryptographie und IT-Sicherheit - Grundlagen und Anwendungen

von: Jochim Swoboda, Michael Pramateftakis, Stephan Spitz

Vieweg+Teubner (GWV), 2008

ISBN: 9783834894731 , 263 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 26,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Kryptographie und IT-Sicherheit - Grundlagen und Anwendungen


 

Kryptographische Verfahren sind unverzichtbar bei der Realisierung von elektronischen Geschäftsprozessen. Sie sichern die Abrechnung in Mobilfunknetzen und bilden eine Basis für Sicherheit im Internet und in Endgeräten sowie für die elektronische Vergabe von Lizenzen.
In diesem Buch werden Sicherheitsdienste und Sicherheitsmechanismen begrifflich eingeführt und einfache kryptographische Mechanismen anhand historischer Verfahren veranschaulicht. Moderne kryptographische Algorithmen basieren auf diskreter Algebra; diese kann mit einfachen Beispielen intuitiv nachvollzogen werden. Mit elliptischen Kurven werden auch neuere Bereiche angesprochen. Neben den grundlegenden kryptographischen Mechanismen und Protokollen gibt das Buch Einblick in Anwendungen wie neuere Sicherheitsverfahren im Internet und in Mobilfunknetzen, Betriebssysteme von Chipkarten, Trusted Computing und Public-Key-Infrastrukturen.

Joachim Swoboda gründete in der Informationstechnik der TU München das Lehr- und Forschungsgebiet 'Sichere Systeme'. Stephan Spitz ist für neue Sicherheits- und Chipkarten-Technologien bei Giesecke & Devrient verantwortlich. An der TU München hält er den Kurs 'Applied IT-Security'. Michael Pramateftakis wurde für gute Lehre ausgezeichnet. Er hat Erfahrung mit der Programmierung von 'Smart Devices', Chipkarten und neuen Bezahlsystemen.